Herzogstand_Blick_Walchensee

Wanderung auf den Herzogstand Nr.2

Genau 14 Tage nach unserer Neujahrswanderung auf den Herzogstand wiederholten wir unsere Tour. Nur sind wir dieses Mal erst nachmittags um 14:00 Uhr losmarschiert. Wir waren erstaunt, wie  wenige Gleichgesinnte wir trafen, obwohl das Wetter traumhaft war. Es war auch deutlich mehr Schnee als beim letzten Mal, was einige Skitourengänger erfreute. Bailey, unserer Labrador sah noch nie zuvor Skifahrer, die waren ihr sehr suspekt und wurden kräftig von ihr angebellt.

Am Herzogstandhaus angekommen war es herrlich sonnig und warm und wir setzten uns auf eine der Bänke an der Hauswand und sonnten uns.  Es herrschte eine gelassene, friedliche Stimmung und wir kamen mit einigen Wanderern ins Gespräch. An manchen Tagen hat nur der Kiosk geöffnet, so wie an diesem Tag und  ich gönnte mir eine leckere, heiße Pfannkuchensuppe und Günter einen Jägertee. Dazu aßen wir unsere mitgebrachten Käsebrote und grad schön war´s  : -)

Nach ca. 1 Stunde machten wir uns auf den Rückweg. Mit unseren Grödeln an den Schuhen (das sind quasi Minispikes) konnten wir zügig, ohne zu rutschen oder uns unsicher zu fühlen, den Berg auf gleichem Weg hinunterwandern, teilweise sogar laufen.

Auf dem letzten Drittel sahen wir dann noch das Abendrot, eine herrschte eine tolle Stimmung. 

Es kamen  uns noch einige junge Leute mit ihrem Zipfelbob entgegen, die wohl eine Abfahrt in der Dämmerung geplant hatten.

Da kam mir die Idee für die nächste Wanderung auf den Herzogstand: Da nehm´ ich auf jeden Fall meinen Zipfelbob mit, wenn genug Schnee liegt…

Auf jeden Fall lohnt es sich immer auf den Herzogstand zu gehen! Ja, er ist beliebt und gut besucht, aber einfach traumhaft schön! Obwohl ich kein Fan von Forstwegen bin,  dieser jedoch ist echt abwechslungsreich, immer wieder ´mal gibt es tolle Ausblicke und die Belohnung ist einfach das Herzogstandhaus. Vor allem, wenn nur der Kiosk offen ist, dann kann man mit seiner Brotzeit auf einer der herrlichen Bänke auf der Terrasse sitzen und den fantastischen Blick in die Berge genießen. 

Viellicht sehen auch wir uns mal bei einer meiner nächsten Wanderungen.

 

Alles Liebe 

Andrea

Teile diesen Post mit deinen Freunden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dich auch interessieren

Pilates for wellbeing

Pilates for wellbeing Jeden Tag prasseln auf uns neue schlechte Nachrichten und  erschreckende Bilder aus dem Kriegsgebiet in der Ukraine auf uns nieder. Es ist

Weiterlesen »

Winterwanderung

Winterwanderung und dann mit dem mit dem Schlitten ins Tal sausen! Jetzt war ich 6 x im Januar zu den Herzogstandhäusern gewandert und die letzten

Weiterlesen »